Sehenswürdigkeiten Phuket

Sehenswürdigkeiten Phuket – Phuket ist die größte und auch beliebteste Urlaubsinsel in Thailand. Natürlich geht es zur Hauptsaison schon recht turbulent zu, dennoch bietet die Insel genügend Sehenswürdigkeiten, Shows und Möglichkeiten um einen wunderbaren Urlaub zu erleben. Die schönen Strände und vielen tollen Sehenswürdigkeiten locken etliche Besucher an, doch es gibt auch etliche Geheimtipps unter ihnen. In diesem Artikel habe ich dir die besten Sehenswürdigkeiten auf Phuket auf einen Blick zusammengefasst.

Info: Den ausführlichsten Phuket Reiseführer “Entdecke Phuket” gibt es übrigens bei oder als Ebook auf unserem Buchungsportal zu kaufen – Dort findest du neben allen Sehenswürdigkeiten auf Phuket auch eine riesige Auswahl and wunderbaren Stränden, Nachtmärkten und sonstigen tollen Aktivitäten auf Phuket. Das Buch erster Wahl, wenn du einen Urlaub auf Phuket planst!


– Tempel Phuket

Phuket hat als eine der größten Inseln Thailands auch eine große Anzahl an Tempeln (sogenannte Wats) zu bieten. Natürlich sind nicht alle einen Besuch wert, die schönsten findest du hier.

1. Wat Chalong

Der Wat Chalong ist der wichtigste und auch prachtvollste Tempel auf Phuket. Die Anlage ist sehr gepflegt und der Tempelturm lädt zum Hinaufklettern und Genießen ein. Der Wat Chalong ist eine Pflichtsehenswürdigkeit auf Phuket und kann im Rahmen von oder privat besucht werden.

Am besten erreichst du den Wat Chalong unabhängig mit dem eigenen Motorbike. Etliche Straßenschilder weisen den Weg.

2. Big Buddha

Der rund 45 Meter hohe Buddha thront über ganz Phuket und ist das Wahrzeichen der Insel schlechthin. Beinahe vom gesamten Südteil der Insel aus kann die Statue aus weißem Marmor gesehen werden.

Doch der Big Buddha ist keineswegs alt. Aktuell befindet er sich sogar noch in der Bauphase. Das Tempelareal ist sehr schön und bietet einen grandiosen Rundblick auf ganz Phuket. Einer der schönsten Viewpoints aus Phuket.

3. Chinesische Tempel

Besonders im chinesisch geprägten Phuket Town finden sich etliche Tempelanlagen und Schreine aus der ehemaligen „Kolonialzeit“. Die Tempel unterscheiden sich ein wenig von den thailändischen Tempeln. Generell sind sie ein wenig farbenfroher. Auf ganz Phuket verteilt finden sich etliche chinesische Tempel einige der schönsten in Kathu und Phuket Town.

4. Wat Pranang Sang

Der Wat Pranang Sang ist der älteste Tempel auf Phuket. Er befindet sich in Thalang im Norden der Insel und ist gute 550 Jahre alt. Er ist kein absoluter Pflichtbesuch, wer aber dort ist, sollte definitiv einen Blick riskieren!

5. Almosenrunde der Mönche am Morgen

Wie überall im buddhistischen Thailand machen kurz nach Sonnenaufgang die Mönche auf ihre tägliche Almosenrunde. Die Bewohner spenden den Mönchen dann Gaben wie Getränke und Speisen. Das Spektakel sollte jeder einmal erlebt haben. Es findet beinahe in jedem Ort auf Phuket statt.


– Museen Phuket

Kaum ein anderes Reiseziel in Thailand bietet eine derartig große Auswahl an Museen an. Besonders Kulturinteressierte kommen auf Phuket also auf ihre Kosten. Doch auch an einem regnerischen Tag sind Museen immer eine gute Möglichkeit um den Tag interessant zu gestalten.

1. Sea Shell Museum

Im südlich gelegenen Rawai befindet sich das Sea Shell Museum Phuket. Dort befindet sich eine der größten Muschelsammlungen der Welt. Meeresforscher werden hier die reinste Freude haben.

2. Thalang National Museum

Das Thalang Nationalmuseum gibt einen schönen Einblick in die Geschichte Phukets und die Schlacht von Thalang.

3. Zinn Museum – Phuket Mining Museum

Der Zinnabbau war lange Zeit der Motor der Wirtschaft auf Phuket. Etlicher Wohlstand war dem Abbau des Edel-Metalls zu verdanken. Besonders chinesische Migranten und deren Bedürfnisse haben Phuket Town zu einer regelrechten Goldgräberstadt mutieren lassen. Casinos, Bordelle und ganze Vergnügungsviertel entstanden… Heutzutage sielt der Zinnabbau auf Phuket wohl kaum eine Rolle. Einblicke in die alten Zeiten werden jedoch im Zinn Museum Phuket gewährt.


– Orte und Monumente Phuket

Auf Phuket gibt es etliche Orte und Monumente. Die für Touristen wichtigsten Orte hier auf einen Blick.

1. Heroines Monument

Im 18. Jahrhundert wurde Phuket durch die Burmesen bedroht. Damals wehrten die zwei Heldinnen Khun Mook und Khun Chan den Angriff tapfer ab und bewahrten Phuket vor den Invasoren. Heute erinnert noch ein Monument in Phuket Town an die tapferen Frauen, welche von der Bevölkerung Phukets regelrecht verehrt werden.

2. Das alte Phuket Town

Phuket Town ist die älteste Stadt der Insel und wurde lange Zeit durch chinesische Einflüsse geprägt. Durch den regen Zinnhandel gelangte die Stadt zu schnellem Wohlstand. Die zeigt sich auch heute noch in höchst seltener architektonischer Bauweise. Während in ganz Thailand kaum Häuser im chinesischen und sino-protugiesischen Stil zu finden sind, so sind es in Phuket Town umso mehr.

In dem Viertel rund um die Straßen Thalang Rd., Dibuk Rd, Phang Nga Rd. und der kleinen Soi Rommanee zeigt sich Phuket von einer ganz anderen Seite und lädt zu einer ausgedehnten Erkundungstour ein, welche beinahe an eine Reise mit einer Zeitmaschine erinnert.

Besonders stimmungsvoll: Der Phuket Town Weekend Night Market (LardYai)

3. Patong / Bangla Road

Die Bangla Road in Patong ist Phukets berüchtigste Flaniermeile. Dort befinden sich etliche Nachtclubs, Bars und GoGo Lokale. Auch wem der Trubel und das ausgelassene Nachtleben vor Ort nicht zusagt, der sollte zumindest einmal dort gewesen sein um das Feeling zu spüren und Mitreden zu können. Die Bangla Road kann sogar beinahe als Wahrzeichen Phuket bezeichnet werden, da sie Süd-Thailands berüchtigtste Partymeile ist. Nahe gelegen Shoppingmöglichkeiten und das Jungceylon Shopping Center runden einen Besuch in Patong ab.


– Aussichtspunkte Phuket Viewpoints

Keine andere Insel in Thailand kann mit Phuket mithalten, wenn es um die Menge und Qualität der Aussichtspunkte auf Phuket geht. Etliche Postkartenmotive lassen sich auf den wunderbaren Viewpoints schießen. Die besten Aussichtspunkte auf Phuket hier im Überblick.

1. Laem Promthep

Der Laem Promthep Viewpoint ist der südlichste Punkt Phukets und mit Sicherheit auch einer der beliebtesten Aussichtspunkte überhaupt. Besonders zum Sonnenuntergang kommen hier etliche Touristen aber auch Thais her.

Die schroffen Felsen und die leichte Brise machen eine Aufenthalt einmalig. Die Landschaft gibt ein großartiges Fotomotiv ab. Definitiv einer der schönsten Orte auf Phuket.

2. Khao Kat View Point

Auf der Panwa Halbinsel gelegen findet sich der Khao Kat View Point, mit schönem Blick auf den Süden Phukets und bei gutem Wetter bis nach Koh PhiPih.

3. Kata View Point / Karon Viewpoint

Der Kata Viewpoint oder auch Karon Viewpoint bietet wohl die berühmteste Postkarten-Ansicht überhaupt. Der Aussichtspunkt ist wunderschön und bieten einen grandiosen Blick auf Kata Noi, Kata und Karon Beach. Deshalb wird der Viewpoint gelegentlich auch als 3-Buchten Aussichtpunkt bezeichnet.

4. Kata Noi Viewpoint

Der Kata Noi Viewpoint ist kein richtiger Viewpoint, sondern vielmehr eine Ansammlung von mehreren Reggae Bars, die in die Hänge gebaut wurden. Von dort aus bietet sich ein wunderbarer Blicke aufs Meer und Kata Noi.

5. Radar Hill

Der Radar Hill ist Phuket höchster Aussichtspunkt und auch einer der unbekannteren. Auf dem Berg befindet sich ein Radaranlage, welche schon von weitem gesehen werden kann.

6. Khao Rang Viewpoint

Der Khao Rang Viewpoint ist ein Aussichtspunkt in Phuket Town. Die auf dem Hügel befindliche Plattform und das zugehörige Restaurant bietet einen grandiosen Ausblick über die gesamte Stadt.

Tipp: Auf dem Weg nach oben kommst du an einem wunderbaren Tempel vorbei, der kaum besucht wird. Einfach mal erkunden!

7. Big Buddha Hill

Da der bereits weiter oben beschriebene Big Buddha auf einem der höchsten Hügel der Insel gebaut ist, bietet ein Besuch einen grandiosen Ausblick über die ganze Insel. Zusammen mit Laem Promthep und dem Karon Viewpoint definitiv einer der schönsten Aussichtspunkte auf Phuket.

8. Windmill Hill Viewpoint – Ya Nui Viewpoint

Der Windmill Hill Viewpoint bietet einen schönen Blick auf den Ya Nui Beach. Der Aussichtspunkt ist nach dem Windrad benannt, welches sich auf der Anhöhe befindet.


– Wasserfälle Phuket

Auch auf Phuket finden sich einige Wasserfälle, welche aber nicht ganz mit den durchaus viel spektakuläreren Wasserfällen im Rest von Thailand mithalten können. Drei der schönsten Wasserfälle auf Phuket hier im Überblick.

1. Bang Pae Wasserfall

Der Bang Page Wasserfall ist der grösste Phukets und mit etwa 18m Höhe recht beachtlich. Er befindet sich im Khao Phra Taew Nationalpark.

2. Ton Sai Wasserfall

Der Ton Sai Wasserfall befindet sich ebenfalls im Khao Phra Taew Nationalpark und hat ein kleines Becken zu bieten.

3. Kathu Wasserfall

Der Kathu Wasserfall besteht aus mehreren kleinen Stufen mit Becken, die zum Baden einladen. Der Wasserfall ist relativ mittig im Südteil der Insel gelegen und führt nur in der Regenzeit genug Wasser um seinem Namen alle Ehre zu machen.


– Nachtleben und Shows Phuket

Wenn es um Nachtleben, Shows und abendliche Unterhaltung geht, dann ist wohl kaum ein Reiseziel in Südthailand, eventuell sogar in Südostasien besser geeignet als Phuket. Neben etlichen Restaurants, Bars und Clubs sind es vor allem die zahlreichen Nachtmärkte, die tollen Shows aber auch die Party- und Flaniermeile Bangla Road, was Phuket auszeichnet und zu einer World-Class Destination für Nachtschwärmer macht!

1. Soi Bangla

In der Soi Bangla in Phuket befinden sich die meisten Bier Bars, Go Go Bars, Pubs und auch Ladyboys auf Phuket. Ebenfalls haben sich hier viele Discotheken und Nachtclubs angesiedelt. Die Bangla Road ist somit die nächtliche Flanier- und Partymeile.

Selbst wer sich nicht am thailändischen Nachtleben erfreuen möchte, solle zumindest einmal hier gewesen sein um das Feeling am einengen Leib erfahren zu haben. Sehen und gesehen werden lautet hier die Devise!

2. Simon Cabaret

Ein gute Travestie Show auf hohem Niveau und absolut empfehlenswert. Kein Schmuddel-Ding, sondern professionelle Touristen-Bespaßung!

3. Phuket Fantasea

Die weltbekannte Phuket Fantasea Show ist eine Mischung aus Zirkus, Las Vegas und Musical und bietet Unterhaltung der Extraklasse. Prädikat empfehlenswert!

4. Catch Beach Club

Eleganter und beliebter Open Air Club am Surin Beach.

5. Paradise Beach + Full Moon Party (Patong)

In regelmäßigen Abständen findet auch auf Phuket eine Full Moon Party am Paradise Beach statt. Auch wenn gerade nicht Vollmond ist, so werden regelmäßig Parties am Paradise Beach veranstaltet. Einfach nach Werbeplakaten und Flyern Ausschau halten!

6. Blue Marina Disco – Insider Thai Disco

Die Blue Marina Disco kann als echte Thai Disco bezeichnet werden und versprüht eben auch diese Atmospäre. Sie befindet sich im Untergeschoss des Merlin Hotels in Phuket Town. Vor allem junge Thais kommen hierher um zu internationaler Musik und Thai-Pop zu feiern.


– Sonstige Sehenswürdigkeiten Phuket

Alle Sehenswürdigkeiten auf Phuket, die sonst in keine Kategorie passen hier aufgelistet.

1. Butterfly und Insect Garden

Im Butterfly und Insect Garden nördlich von Phuket Town werden etliche Reptilien und Insekten ausgestellt. In einem von Netzen umschlossenen Außenbereich leben etliche 1000 Schmetterlinge. Ein tolles Erlebnis für die ganze Familie.

2. Orchideen Farm

Die Orchideenfarm in Chalong beherbergt über 1000 verschieden Orcideenarten. Die Farm lädt zum Schlendern und Besichtigen ein. Auch das Kaufen von Pflanzen ist dort möglich.

3. Schlangenshow

Die Schlangenfarm in Chalong bietet Shows mit Cobras und anderen Schlangen.

4. Elefanten Reiten

Wenn auch nicht ganz unumstritten, ein Ritt auf einem Elefanten gehört zu so gut wie jedem Thailand-Aufenthalt einfach mit dazu. Die besten Anbieter mit guter Haltung sind Kok Chang in Kata und Siam Safari in Chalong.

5. Phuket Aquarium

Das Phuket Aquarium, gibt einen Überblick über viele heimische Süss-und Salzwasserfischarten. Besonders toll ist die Röhre mit grösseren Raubfischen, Rochen und Haien. Auch die Schildkrötenaufzucht im Aussenbereich ist ein Highlight. Das Phuket Aquarium befindet sich am Panwa Cape östlich von Phuket.

6. Go Kart

Auch auf Phuket gibt es gute Kartbahnen für spannende Rennen. Diese befinden sich in Kathu und Chalong. Die Strecke in Kathu bietet normale und Renn-Karts sowie Zweisitzer.

7. Waterpark – Splash Jungle

Der im Norden der Insel gelegene Phuket Waterpark befindet sich in der Nähe des Flughafens. Das Erlebnis-Schwimmbad bietet mehrere Wasserrutschen.


– Ausflüge und Touren Phuket

Phuket liegt wunderbar in der herrlichen Andamanensee und bietet etliche Ausflugsmöglichkeiten zu Inseln, Riffen und in Nationalparks. Die schönsten Touren und Ausflüge von Phuket aus auf einen Blick.

1. Schnorcheltour

Wie überall in Thailand werden auch auf Phuket Halb-und Tagestouren zum Schnorcheln angeboten. Die unterschiedlichen Anbieter fahren die verschiedensten Ziele an. Alle Touren können in den vielen kleinen Reisebüros oder oft auch im Hotel gebucht werden sowie natürlich auf unserem .

2. PhiPhi Island

Phi Phi Island gehört für die meisten Thailand Besucher zum Pflichtprogramm. Als Tagestour geht es von Phuket mit dem Speedboat zum Schnorcheln, Besichtigung der Maya Bay und in die Schwalbennesthöhle.

3. Khao Sok Nationalpark

Etwa 2,5 Stunden nördlich von Phuket entfernt befindet sich der sehenswerte Khao Sok Nationalpark mit vielen Wasserfällen und einem Dschungel. Auch der Rajjaphraba Stausee gehört teilweise zum Nationalpark und ein Besuch ist ein echtes Erlebnis. Besonders die Übernachtung auf einer der schwimmenden Hütten ist ein echte Highlight. 

4. Phang Nga Bay Tour / James Bond Island

Ausflüge mit dem Boot in die Phang Nga Bucht mit einem Besuch auf James Bond Island und Koh Panyee werden von Phuket aus von mehreren Anbietern angeboten. In manchen Pakete ist auch der Besuch des Wat Tham Suwan Khua, dem Höhlentempel mit liegendem Buddha inklusive.

Die Tour kann in jedem Reisebüro gebucht werden.

5. Koh Yao Yai

Die touristisch nicht erschlossene Insel Koh Yao Yai bietet sich für eine ausgedehnte Moped oder Fahrradtour geradezu an. Fähren fahren 2x am Tag von Phuket Town aus. Auch eine Übernachtung ist in mehreren kleinen Bungalows möglich.

Sieh auch: Infos zu Koh Yao Yai

6. Um die Insel mit dem Long Tail Boot

Rund um Phuket liegen etliche kleine Inseln. Besonders in Rawai bieten viele Longtail-Fahrer die Überfahrt für kleines Geld an. Diese bringen dich dann an die schönsten Orte rund um Phuket wie Koh Bon. Schnorcheln und Schwimmen etwas Abseits der Massen!

Alternativ ist auch die sowie die sehr empfehlenswert!

7. Motorrad fahren in Phang Nga

Phuket und die Region Krabi bietet sich zum Motorradfahren geradezu an. Ideal für Motorradfahrer ist die alte Strasse zwischen Phang Nga und Takua Pa. Die vielen Kurven und die grandiose Landschaft machen diese Motorradtour zu einem Erlebnis.

Big-Bikes können in Phuket in jedem Ort unproblematisch angemietet werden. Erfahrung im Motorradfahren und Schutzausrüstung empfehlenswert!

8. Similan Tagestour

Die Similan Islands sind der Inbegriff für ein Paradies und locken etliche Schnorchler und Taucher an. Mit dem Speedboot geht es zur Inselgruppe der Similan Islands. Die Überfahrt ist holprig und nur bei gutem Wetter wirklich zu empfehlen, da auch nur dann die volle Pracht der Paradieses zum Vorschein kommt.

9. Tiger Cave Tempel Krabi

Auch wenn der Tiger Cave Tempel etwa 3 Stunden Fahrtzeit von Phuket entfernt liegt, so lohnt sich der Besuch dieses Waldtempels. 1237 Stufen führen zu einem Aussichtspunkt auf 600 Meter Höhe mit goldener Buddhastatue.

10. Khai Island Tour

Die Thai Island Tour ist eine Halbtagestour von Phuket aus und bietet ein paar tolle Strände und und klares Wasser. Die Tour kannst du online auf dem .


– Sport auf Phuket

Wassersport, Tauchen, Muay Thai oder Golf, das sind nur wenige der vielen sportlichen Möglichkeiten auf Phuket. Besonders interessant: Phuket ist so ziemlich der einzigste Ort, an dem Wellenreiten möglich ist und deshalb auch das Surf-Mekka Thailands.

1. Schnorcheln

An jedem Strand mit Felsen kann geschnorchelt werden. Ausrüstung gibt es in den zahlreichen Tauchshops überall auf der Insel zu mieten und zu kaufen. Alternativ bietet sich die Fahrt mit einem Longtailboot zu den schönsten Schnorchelplätzen an.

Siehe auch: Schnorcheln in Thailand + Schnorchelausrüstung Thailand

3. Golf

Auf Phuket befinden sich insgesamt 6 tolle Golfplätze auf hohem Niveau.

4. Tauchen

Phuket ist ein beliebter Ausgangspunkt für Taucher. Zahlreiche Tages- und Mehrtagestouren werden von hier aus angeboten. Kurse vom Anfänger bis zum Tauchlehrer sind im Programm und können nach Vorliebe in den Tauchschulen vor Ort gebucht werden.

5. Wellenreiten / Surfen Phuket

In der Rainy season von Mai bis Oktober ist Surfsaison. Besonders der Kata Beach und Kata Noi ist Zentrum der Surfszene. Hier können Boards ausgeliehen werden und in einer der Surfschulen Surfkurse besucht werden.

Phuket ist definitiv das Mekka für Surfer in Thailand, da hier die besten Bedingungen herrschen. Natürlich ist Surfen auf Phuket nicht mit Topspots wie etc. zu vergleichen, Anfänger und Gelegenheitssurfer kommen trotzdem auf ihre Kosten. Wenn es gerade keine Wellen gibt, dann findet sich in Patong und Kata das Phuket Surf House, wo auf einer künstlichen Welle geritten werden kann.

6. Kite Surfing

November bis Januar ist die beste Zeit für Kitesurfer. Kurse werden von einigen Schulen angeboten.

7. Thai Bo / Muay Thai

Besonders in Patong oder Chalong können spannen Muay Thai kämpfe in den Arenen gesehen werden. Wer es selbst einmal ausprobieren möchte, findet viele Schulen auf der ganzen Insel. Besonders in Patong, Rawai und Chalong haben sich die Top-Schulen Thailands angesiedelt.

Weitere Infos:


Natürlich waren das noch lange nicht alle Sehenswürdigkeiten auf Phuket. Die Insel hat deutlich mehr zu bieten als so mancher glauben mag. Um den Rahmen dieses Artikel aber nicht zu sprengen, belasse ich es hier bei den wichtigsten und beliebtesten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten auf Phuket. Wenn du weitere Infos suchst, dass findest du diese im Ebook ““.

Welche Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten auf Phuket kannst du empfehlen?

(Visited 168 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar